vorderrad_hALb.gif (28993 Byte)

Home

Willkommenhäuser
Willkommenhäuser Werkstatt impressum Aktuelles

 

Home Baden-W. Bayern Bremen Berlin-Brandenburg Hessen Hamburg Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrh.Westf. Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Anhalt Schleswig-Holstein

„Nur eine Nacht ? Tut mir leid!"

Erfahrende Radwanderer wissen ein Lied davon zu singen:

Sie kommen abends müde in einem Ort an und wollen übernachten.

„Nur eine Nacht? Tut mir leid, wir haben nichts frei!"

wpe31F3.TMP.jpg (31827 Byte)

Diesem leider noch immer anzutreffenden Missstand  will der FDNF abhelfen.

Mit dem Schild „Willkommen" als Gütesiegel hat er

bundesweit Gastronomie- und Beherbungsbetriebe ausgezeichnet,

die sich besonders auf Wünsche und Radtouristen einstellen.

Zu den Kriterien, die „radlerfreundliche Betriebe" erfüllen sollten, zählen unter anderem:

bullet

Aufnahme von Gästen auch für eine Nacht

bullet

Verschließbarer Raum zur Aufbewahung der Fahrräder

bullet

Kenntnisse des Personals über Fahrradrouten

bullet

Radlerfrühstück, Radlerdrink und Radlermenü auf der Speisekarte

bullet

Servicekoffer mit Ersatzteilen

 

 

Vielen Betrieben an Radfernwegen konnte dieses Schild bereits verliehen werden.

Wenn Sie dieses entdecken, wissen Sie sofort, dass Sie hier als Radwanderer willkommen sind .